Unser Gespann

So sieht unsere Fuhre aus – 2 lange bewährte (siehe http://tour-en-blog.de/) Kurzliegeräder und ein zweirädriger Trailer für unsere Tochter, bei dem sie je nach Lust mittreten kann, überbaut mit einem Sonnenschutz.

Galerie

3 Kommentare zu “Unser Gespann

  1. St0nemender schreibt:

    Wie funktioniert der Wagen zum „Mittreten“ eigentlich? An dein Rad wird ja offenbar nichts übertragen, also treibt Lara vermutlich nur ihren eigenen Wagen an. Wie ist das dann mit der Anpassung an deine Geschwindigkeit gelöst?

    1. Tom schreibt:

      Hallo,

      ich hoffe sehr, es passiert nichts Schreckliches und die Geschwindigkeit des Trailers ist immer gleich der meines Rades. ;)

      Ja, Lara treibt eines ihrer beiden Räder an. Sie hat ihre eigene (7-Gang-Ketten-)Schaltung, mit der sie sich von mir unabhängig ihre Trittfrequenz einstellen kann. Im Beitrag ist auf die Herstellerwebsite verlinkt, falls man sich weitere Details ansehen möchte.

      Tom

  2. Hey ihr Drei,
    viele Grüße zurück von Streetmachine-Reisenden (http://liegebummler.bike) an Streetmachine-Reisenden!

    Interessante Konstruktion mit dem Anhänger, vielleicht ebenso unsere Lösung in paar Jahren – unsere Liegeräder geben wir auf jeden Fall nicht mehr her :-)

    Viele Reisegrüße aus den USA,
    Daniela & Stephan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.