News

7. April 2017 – Berlin/Deutschland

An bisher folgenden Terminen werde ich in einem Live-Vortrag von dieser Reise berichten:

So. 30.04.17, 15:00Uhr – 45min – Internationale Spezialradmesse SPEZI
Hörsaal 328/Audimax, Johannes Gutenberg Uni Mainz, An der Hochschule 2, 76726 Germersheim

Sa. 24.06.17, 12:00Uhr & 14:00Uhr – 60min – Tag der offenen Tür bei HP Velotechnik
HP Velotechnik OHG, Kapellenstr. 49, 65830 Kriftel

Do. 23.11.17, 19:00Uhr – 90min – „Fernweh-Radreisevorträge“ beim ADFC Bayreuth     Gasthof Schwenksaal, Pottensteinerstraße 12, 95447 Bayreuth

4. Januar 2017 – Berlin/Deutschland

Ich habe die Texte dieses Blogs als e-book gebunden, das hier heruntergeladen werden kann – *.epub (228KB) oder *.azw3 (305KB) für Amazon Kindle.

17. August 2016 – Berlin/Deutschland

471. Reisetag. Nach einem Flug von Tiflis/Georgien nach Berlin bin ich wieder zu Hause.

Es gibt noch feine Bilder und Geschichten der letzten Reiseabschnitte nachzureichen. Tadschikistan, Iran, Armenien. Auch Videomaterial habe ich noch.
Schaut also weiterhin ins Blog oder laßt Euch rechts im Menü per Mail über neue Beträge informieren!

::

Day 471. After a flight from Tbilisi/Georgia to Berlin, I am back at home.

There are still fine pictures to show and stories to tell of the last stages. Tajikistan, Iran, Armenia. Also I’ve got some video footage.
So take a look further into the blog or subscribe new posts in the menue on the right! … weiterlesen

News

Pamir Highway – Von Osh nach Murgab

 

weitere, passende Beiträge

›› Karte
›› Der Pamir Highway – Teil 1 – Von Osh nach Alichur
›› Der Pamir Highway – Teil 2 – Von Alichur durchs Wakhan Tal nach Khorog
›› Der Pamir Highway – Teil 3 – Von Khorog nach Dushanbe
›› Pamir Highway – Von Murgab nach Duschanbe

Galerie

Der Pamir Highway – Teil 1 – Von Osh nach Alichur

Der Pamir Highway – „die zweithöchste Straße der Welt“, die „Mutter aller Rumpelpisten“, „etwas vom Besten des man mit dem Velo fahren kann“, heißt es.
Von Osh in Kirgistan geht es 1460 Kilometer (je nach gewählter Strecke auch kürzer möglich) durch’s Pamir-Gebirge nach Dushanbe in Tadschikistan. Lange Zeit hält man sich in Höhen über 4000m auf, der höchste Pass ist 4655m hoch, Wind, extreme UV-Strahlung, Kälte und unter Umständen ein Sandsturm oder Schnee können einem zusetzen. Es gibt übelste Pisten und die Versorgung ist spärlich. Das klingt nach Spannung, Herausforderung, Abenteuer. … weiterlesen

Der Pamir Highway – Teil 1 – Von Osh nach Alichur

Ankunft in Zentralasien

Über 10 Monate habe ich auf dieser Reise in Südostasien verbracht und fühlte mich dort wohl zwischen freundlichen Menschen und buntem Treiben. Nun geht es, dank des Spielverderbers China per Flugzeug, von Yangon/Myanmar via Bangkok/Thailand nach Almaty/Kasachstan.
Kasachstan – keiner lächelt, niemand grüßt, ein LKW-Fahrer beschimpft mich als Idiot. Alles ist grau. Es fehlt an Flair und Exotik. Ich möchte gerne thailändisch essen. Kaum in Kasachstan angekommen, vermisse ich Südostasien.
Das ist aber nur eine erste Momentaufnahme. Die Begeisterung für Zentralasien sollte bald aufkommen. … weiterlesen

Ankunft in Zentralasien

Kirgistan

 

weitere, passende Beiträge

›› Karte
›› Ankunft in Zentralasien

Galerie